Briefmarathon – Opfer von Menschenrechtsverletzungen

Beim „Briefmarathon“ im Dezember geht es darum, innerhalb eines bestimmten Zeitraumes möglichst viele Briefe, SMS, Emails für Opfer von Menschenrechtsverletzungen zu schreiben. Er findet immer um den 10. Dezember herum statt, dem Internationalen Tag der Menschenrechte. Vergangenes Jahr wurden trotz Corona über 4,5 Millionen Briefe … verschickt und zeigte in einigen Fällen inzwischen Erfolg. Der Weiterlesen

Gruppentreffen

Wir treffen uns einmal im Monat, dienstags. Du bist herzlich eingeladen. Die geltenden Hygieneregeln sind zu beachten. Sollte der Termin coronabedingt nicht vor Ort stattfinden können, besteht die Möglichkeit am Zoommeeting teilzunehmen. In diesem Fall müsstest du  Kontakt mit der Gruppe aufnehmen und um Zuschaltung bitten. Schicke einfach ein mail an <info@amnesty-murnau.de> Weiterlesen

Gruppentreffen

Wir treffen uns einmal im Monat, dienstags. Du bist herzlich eingeladen. Die geltenden Hygieneregeln sind zu beachten. Sollte der Termin coronabedingt nicht vor Ort stattfinden können, besteht die Möglichkeit am Zoommeeting teilzunehmen. In diesem Fall müsstest du  Kontakt mit der Gruppe aufnehmen und um Zuschaltung bitten. Schicke einfach ein mail an <info@amnesty-murnau.de> Weiterlesen

Gruppentreffen

Wir treffen uns einmal im Monat, dienstags. Du bist herzlich eingeladen. Die geltenden Hygieneregeln sind zu beachten. Sollte der Termin coronabedingt nicht vor Ort stattfinden können, besteht die Möglichkeit am Zoommeeting teilzunehmen. In diesem Fall müsstest du  Kontakt mit der Gruppe aufnehmen und um Zuschaltung bitten. Schicke einfach ein mail an <info@amnesty-murnau.de> Weiterlesen

Gruppentreffen

Wir treffen uns einmal im Monat, dienstags. Du bist herzlich eingeladen. Die geltenden Hygieneregeln sind zu beachten. Sollte der Termin coronabedingt nicht vor Ort stattfinden können, besteht die Möglichkeit am Zoommeeting teilzunehmen. In diesem Fall müsstest du  Kontakt mit der Gruppe aufnehmen und um Zuschaltung bitten. Schicke einfach ein mail an <info@amnesty-murnau.de> Weiterlesen

Gruppentreffen

Wir treffen uns einmal im Monat, dienstags. Du bist herzlich eingeladen. Die geltenden Hygieneregeln sind zu beachten. Sollte der Termin coronabedingt nicht vor Ort stattfinden können, besteht die Möglichkeit am Zoommeeting teilzunehmen. In diesem Fall müsstest du  Kontakt mit der Gruppe aufnehmen und um Zuschaltung bitten. Schicke einfach ein mail an <info@amnesty-murnau.de> Weiterlesen

Gruppentreffen

Wir treffen uns einmal im Monat, dienstags. Du bist herzlich eingeladen. Die geltenden Hygieneregeln sind zu beachten. Sollte der Termin coronabedingt nicht vor Ort stattfinden können, besteht die Möglichkeit am Zoommeeting teilzunehmen. In diesem Fall müsstest du  Kontakt mit der Gruppe aufnehmen und um Zuschaltung bitten. Schicke einfach ein mail an <info@amnesty-murnau.de> Weiterlesen

Gruppentreffen

Wir treffen uns einmal im Monat, dienstags. Du bist herzlich eingeladen. Die geltenden Hygieneregeln sind zu beachten. Sollte der Termin coronabedingt nicht vor Ort stattfinden können, besteht die Möglichkeit am Zoommeeting teilzunehmen. In diesem Fall müsstest du  Kontakt mit der Gruppe aufnehmen und um Zuschaltung bitten. Schicke einfach ein mail an <info@amnesty-murnau.de> Weiterlesen

Gründungsmitglied der Murnauer Amnesty-Gruppe gestorben

Traurige Nachricht:  Frau Eva Maria Naske ist am 30. 10.2021 verstorben. Eva Naske war Gründungsmitglied der Amnesty International-Gruppe in Murnau. Sie war über 10 Jahre Kassenwartin und aktives Mitglied unserer Gruppe bis sie 2013 etwas kürzer trat. Als ich sie vor einem halben Jahr zum 60. Bestehen von Amnesty International als Zeitzeugin anrief, erzählte sie Weiterlesen

Amnesty International feiert 60. Geburtstag

Am Anfang von Amnesty International steht ein Trinkspruch: Zwei portugiesische Studenten stoßen in einem Café in Lissabon auf die Freiheit an. Doch in den 60er-Jahren herrscht in Portugal eine Diktatur, die keine Kritik duldet – die Erwähnung des Wortes „Freiheit“ ist verboten. Die zwei Studenten werden festgenommen und zu sieben Jahren Haft verurteilt. Der britische Weiterlesen